WICHTIGE INFORMATIONEN!!!


 

Ulrichskirchen, am 30.03.2020

 

Sehr geehrte Eltern!

 

 

 

Ich hoffe, dass es Ihnen und Ihren Kindern gut geht, Sie gesund sind und dass auch niemand aus Ihrem Umfeld erkrankt ist.

 

Aus heutiger Sicht, ist mit einer Öffnung der Schulen nach den Osterferien nicht zu rechnen.

 

Ich bitte Sie deshalb die Erhebung für eine Betreuung nach den Osterferien auszufüllen, und mir sobald als möglich, spätestens aber bis Montag, 13.4.2020 Bescheid zu geben. Entweder per mail an die Schuladresse

 

vs.ulrichskirchen-schleinbach@noeschule.at, oder per Nachricht an die Klassenlehrerin.

 

 

 

O         Ich benötige die Betreuung für mein Kind an folgenden Tagen:

 

 

 

Datum

Schule bis 11.35 Uhr

Nachmittagsbetr.

Bis _____Uhr

Mi 15.4.

 

 

 

Do 16.4

 

 

 

Fr 17.4.

 

 

 

Mo 20.4.

 

 

 

Di 21.4.

 

 

 

Mi 22.4.

 

 

 

Do 23.4.

 

 

 

Fr 24.4.

 

 

 

Mo 27.4.

 

 

 

Di 28.4.

 

 

 

Mi 29.4.

 

 

 

Do 30.4.

 

 

 

Fr 1.5.

schulfrei

 

 

 

 

 

O    Ich benötige für mein Kind an keinem dieser Tage eine Betreuung

 

Name des Kindes: _______________________________   Klasse: ___________

 

 

 

U.:_______________________________

 

 

 

Für Rückfragen oder Anliegen können Sie gerne tägl. von 08.00- 12.00 Uhr unter 02245/2432/500 anrufen.

 

 

 

 

 

ABGABE der bearbeiteten Unterlagen:

 

Bringen Sie bitte bereits fertig bearbeitete Kopiervorlagen und die Hefte Ihres Kindes in einem beschrifteten (Name und Klasse des Kindes) Sackerl am Freitag, den 3.4. zwischen 9:00 und 12:00 Uhr oder 16:00 Uhr und 18:00 Uhr in die Schule und legen Sie sie auf den für Ihre Klasse vorbereiteten Tisch.

 

Bitte halten Sie DRINGEND die Hygienevorschriften ein. Wenn bereits ein Elternteil die Unterlagen für sein Kind bringt, warten Sie bitte draußen.

 

Das neue Lernpaket (+ verbesserte Hefte) für die Zeit von 15.4.- 30.4. ist am Dienstag, den 14.04.2020 oder am Mittwoch, den 15.04.2020 zwischen 9:00 und 12:00 Uhr ebenfalls wieder in der Schule abzuholen.

 

Weitere Informationen erhalten Sie wie gewohnt von den Klassenlehrerinnen.

 

Tipps für das Lernen mit Ihrem Kind werden laufend zusammengestellt und sind in Kürze auf der BMBWF Homepage verfügbar. www.schulpsychologie.at/gesundheitsförderung

 

Hinweis zum digitalen Lernmaterial:

 

Bitte überfordern Sie Ihr Kind nicht! Alles Digitale ist ein Angebot. Sie entscheiden, was Ihr Kind nutzt oder nicht! Wir kennen Ihre technischen Möglichkeiten nicht und wahrscheinlich brauchen Sie Ihren Computer für Ihre Homeoffice-Tätigkeiten jetzt dringender.

 

Verpflichtend sind die Arbeitsmaterialien zu erledigen, die die Kinder von der Lehrerin erhalten.

 

Vielen herzlichen Dank für Ihre Mitarbeit!

 

Möglichst erholsame Osterferien, ein gesegnetes Osterfest und bleiben Sie gesund!

 

Liebe Grüße

 

OSR Elfriede Pollany, VD

 


 

Ulrichskirchen, am 27.03.2020

 

Sehr geehrte Eltern!

 

 

 

Sie haben wieder fünf Tage des häuslichen Unterrichts mit Ihren Kindern geschafft.

 

Jetzt steht noch eine Woche Arbeit bevor und dann ersuche ich Sie, den Kindern in der Karwoche viel Freizeit in frischer Luft zu gewähren.

 

 Nachdem wir nicht wissen, wie der Betrieb nach den Osterferien laufen wird, bereiten die Lehrerinnen zunächst für weitere zwei Wochen Material für Ihr Kind vor.

 

Dieses wird so wie jetzt in Form des Wochenplans per Mail an Sie gesendet.

 

 Genaueres erfahren Sie im Elternbrief am Ende der kommenden Woche, denn es gilt immer, die Maßnahmen und Erlässe der Bundesregierung abzuwarten.

 

 

 

Wir danken Ihnen, sehr geehrte Eltern, sehr herzlich für die gute Zusammenarbeit mit uns, für die Rücksendung der Wochenpläne und die Nachrichten, die uns per Mail erreichen.

 

 

 

 

 

Liebe Schülerinnen und Schüler!

 

 

 

Ihr habt wieder eine Woche geschafft und dürft euch gratulieren, wenn ihr eure Aufgaben erledigt habt. Nun kommt noch ein Wochenplan vor Ostern.

 

Arbeitet wieder fleißig daran und freut euch hierauf auf die Osterferien, die ihr arbeitsfrei genießen sollt!  Denkt auch in der kommenden Woche daran, viel Zeit im

 

Garten in Bewegung zu verbringen, denn es wird ja wieder wärmer. Neue Leseabenteuer sind in euren Büchern versteckt.

 

 

 

 Ich wünsche weiterhin uns allen Gesundheit und Geduld.

 

Liebe Grüße

 

Elfriede Pollany, e.h.

 

Schulleiterin

 

 

 


 

Ulrichskirchen, am 23.03.2020

 

 

Sehr geehrte Eltern!

Wie Sie aus den Medien erfahren haben, besteht ausschließlich für Eltern, die in kritischer Infrastruktur tätig sind oder nachweislich von Ihrem Dienstgeber aufgefordert werden, wieder in die Firma zu kommen, die Möglichkeit,

 

 

 

auch in den Osterferien (06.04. bis 10.04.2020) die Kinder in der Schule betreuen zu lassen.

 

 

 

Falls Sie diese Möglichkeit in Anspruch nehmen müssen, teilen Sie mir dies bitte bis Montag, den 30.03.2020 per Mail  unter

 

vs.ulrichskirchen-schleinbach@noeschule.at oder telefonisch unter 0676/83450313 mit.

 

 

 

Besonders danke ich den Lehrerinnen, die freiwillig in ihren Ferien diese Betreuung übernehmen.

 

 

 

Mit freundlichen Grüßen

 

 

 

Elfriede Pollany, e.h.

 

Schulleiterin

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

Ulrichskirchen, am 20.03.2020

 

Sehr geehrte Eltern!

 

 

 

Die erste Woche des häuslichen Unterrichts ist vorbei.

 

 Ich danke Ihnen sehr herzlich für die Bereitschaft, Ihr Kind zu Hause zu betreuen. Damit tragen Sie wesentlich zur Eindämmung der Ansteckung bei.

 

 Ab nächster Woche haben wir nach heutigem Ermessen kein Kind in der Schule.

 

 Sollten Sie dennoch eine Betreuung brauchen, weil sie wieder zur Arbeit müssen, rufen Sie bitte am Tag vorher (spätestens aber um 07: 00 Uhr des betreffenden Tages) an und eine Lehrperson wird sich wie vorgesehen in der Schule um Ihr Kind kümmern.

 

 Für die Organisation der schulischen Heimarbeit gilt Ihnen ebenfalls ein Dankeschön. Wir alle erleben für uns nie Dagewesenes und müssen uns erst an diese neue Situation gewöhnen und mit ihr umgehen lernen.

 

 

 

Die Projekttage für die 4.Schulstufe und die Schwimmtage für die 3. und 4. Schulstufe wurden kostenfrei storniert.

 

 

 

Liebe Schülerinnen und Schüler!

 

 

 

Euch gratuliere ich zur ersten Woche der „Heimarbeit“. 

 

Seid stolz auf euch und bemüht euch auch nächste Woche den neuen Wochenplan, den euch eure Lehrerin schicken wird oder den ihr schon bekommen habt, einzuhalten. Versucht zu den ausgemachten Zeiten möglichst alleine zu arbeiten, denn so könnt ihr eure Eltern auch ein bisschen entlasten und eure Selbstständigkeit fördern. Wenn ihr Hilfe braucht, dann wendet euch an eure Lehrerin, die hilft euch gerne weiter.

 

 Bei täglicher Bewegung im Garten oder einem Spaziergang mit den Eltern könnt ihr jetzt im Frühling sicher Interessantes entdecken. Das Lesen, das für uns alle sehr wichtig ist, hilft euch, viele Abenteuer im Kopf zu erleben und die schwierige Zeit ohne Langeweile gut zu meistern.

 

 Ich wünsche Ihnen, sehr geehrte Eltern, und euch, liebe Schülerinnen und Schüler, ein erholsames Wochenende.

 

Uns allen Gesundheit und Geduld.

 

 

 

Liebe Grüße

 

Elfriede Pollany, e.h.

 

Schulleiterin

 


 


 

Ulrichskirchen, am 16.03.2020

 

Sehr geehrte Eltern!

 

 

 

Sie haben heute die restlichen Unterrichtsmaterialien für Ihr Kind bekommen.

Wir ersuchen Sie, die Wochenpläne, die Ihnen die Lehrerinnen zugeschickt haben, einzuhalten und am Ende der Woche den bearbeiteten Plan unterschrieben im Anhang eines Mails an die Lehrerin zurückzuschicken.

 

Ihre Unterschrift dient uns als Bestätigung, dass Ihr Kind die Arbeiten erledigt hat.

 

Sie erhalten jeweils am Wochenende den Plan für die kommende Woche von der Klassenlehrerin übermittelt.

 

So lässt sich unserer Meinung nach das Arbeitspensum am besten erfüllen.

 

 Sollte Ihnen die technische Möglichkeit des Einscannens des unterschriebenen Wochenplans fehlen, bestätigen Sie uns in einem Mail bitte, dass die Arbeiten von Ihrem Kind gewissenhaft erledigt wurden.

 

 Bitte rufen Sie regelmäßig die Homepage der Schule auf, denn dort befinden sich die aktuellsten Nachrichten.

 

 Ich danke den Lehrerinnen für Ihr besonderes Engagement, ihre Flexibilität und Verlässlichkeit auch in diesen Tagen!

 

 Auf ein baldiges Wiedersehen mit den Kindern freut sich

 

 

 

Elfriede Pollany, e.h.

 

Schulleiterin

 


 

Volksschule ULRICHSKIRCHEN- SCHLEINBACH- KRONBERG

 

2122 Ulrichskirchen, Neue Schule 1

 

Bezirk Mistelbach, NÖ

 

Dienststellennummer: 316511

 

Telefon: 02245/2432/500

 

Ulrichskirchen, am 15.03.2020

 

Ab Montag, den 16.03.2020 stellt auch die Schule auf Notbetrieb um.

 

Nur mehr Kinder, deren Eltern zu den Personengruppen zählen, die unbedingt zur Arbeit kommen müssen - und nur für diese - gibt es eine Betreuung an der Schule.

 

Die Arbeitsunterlagen, die die Kinder noch nicht haben, werden wir Ihnen morgen im Laufe des Vormittags zustellen lassen!

 

Sie sind nun zu Hause gefordert, mit den Unterlagen, die die Lehrerinnen in den letzten Tagen für die Kinder zusammengestellt haben, zu arbeiten. Alle Eltern sind verpflichtet, darauf zu schauen, dass die Arbeitsaufträge von den Kindern auch erledigt werden.

 

Falls Ihr Kind beim Bearbeiten Unterstützung braucht und Sie nicht helfen können, stehen die Lehrerinnen von

 

Montag bis Freitag (03.04.2020) in der Zeit von 08:00 Uhr bis 13:00 Uhr für notwendige Anfragen per Telefon oder E-Mail  zur Verfügung. 

 

Kollegin Albrecht                                                  Bettina@albrecht-online.at

 

Kollegin Balatka                                                   kathy.schreiber89@gmail.com

 

Kollegin Denkmayr                                               ilse.denkmayr@gmx.at

 

Kollegin Ehrenhuber Teresa                                teresa.ehrenhuber@schule-noe.at     

 

Kollegin Fath                                                         babsi_fath@yahoo.de

 

Kollegin Kühnert-Dundler                                    andrea.kuehnert@gmx.at

 

Kollegin Leuthner                                                 maria.leuthner@schule-noe.at

 

Kollegin Lux                                                          margit.lux@schule-noe.at

 

Kollegin Steinböck-Antos über                            Schoolfox

 

 

 

In der Schule ist in dieser Zeit auch ein Journaldienst eingerichtet, an den Sie sich über allgemeine Fragen informieren können. 02245/2432/500 oder 0676/83450313 oder

 

per Mail unter: vs.ulrichskirchen-schleinbach@noeschule.at

 

Vereinbaren Sie mit Ihrem Kind einen geregelten Arbeitsablauf, wann gelernt wird und wann Freizeit ist. So lässt sich das Programm, das bis zum Beginn der Osterferien reichen soll, gut bewältigen.

 

 

Für Kinder, die auch gerne online arbeiten wollen, sind Links auf unserer

 

Homepage: https://vs-ulrichskirchen-schleinbach.jimdofree.com  unter aktuelle Informationen zu finden. Weiters auf der Homepage des Ministeriums: www.bmbwf.gv.at und unter www.eduthek.at  zu finden. Hier werden die Angebote laufend aktualisiert.

 

 

 

Sehr geehrte Eltern, liebe Kinder!

 

Für uns alle ist dies eine in unseren Generationen noch nie dagewesene Ausnahmesituation, mit der wir lernen müssen, umzugehen.

 

Gemeinsam wird dies gelingen.

 

Ich danke Ihnen und wünsche uns allen alles Gute

 

Elfriede Pollany, e.h., Schulleiterin

 

 

 


 

Ulrichskirchen, am 14.03.2020

 

 Sehr geehrte Eltern!

 

 Ergänzende zum Erlass vom Donnerstag, 12. März 2020, 20:14 Uhr teilte das Bildungsministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung am Freitag, den 13.März 2020, 14:28 Folgendes mit:

 

 Freiwilliger Schulbesuch für Schülerinnen und Schüler der Primarstufe und der Sekundarstufe

 

 Auf Grund zahlreicher Anfragen an das Bildungsministerium wird Kindern in der Primarstufe und

Sekundarstufe I der Schulbesuch am Montag, den 16.3. sowie Dienstag, den 17.3. freigestellt. Der reguläre Schulbetrieb findet grundsätzlich aber wie bereits kommuniziert am Montag und Dienstag statt, um eine gute Übergabe von Übungsmaterialien zu ermöglichen und den Eltern und Erziehungsberechtigten Zeit zu geben, die Kinderbetreuung zu Hause zu organisieren.

 

 Das Nicht-Erscheinen der Schülerinnen und Schüler am Montag und Dienstag ist deshalb als

 

 entschuldigtes Fernbleiben vom Unterricht zu handhaben.

 

Wenn Ihr Kind Montag und Dienstag nicht mehr kommt, übermitteln Sie bitte DRINGEND die Erhebung ob und wann Sie eine Betreuung für Ihr Kind brauchen an die Klassenlehrerin.

 

Weitere Informationen über die Vorgehensweise mit dem Übungsmaterial und der Kontaktaufnahme mit der Klassenlehrerin erhalten Sie in der kommenden Woche.

 

 Mit freundlichen Grüßen

 

Elfriede Pollany, e.h.